[homepage erstellen] [Web-Seite Software] [Gemeinsame Fotos]

Wir haben unsere Trauben zu Saft verarbeitet. 


Wie alle Jahre wieder kommt die Winzerzeit. Unsere Bergola gibt jedes Jahr so ca. 35 Kg. Trauben ab die wir zu Traubensaft verarbeiten. Unsere Trauben nennt man "Chatzeseicherli" weil sie einenbesonderen geschmack haben. Viele haben diesen eigenen Geschmack nicht so gerne wie wir. Leider war die Ausbeute aus diesen 34 Kg. nicht so gross. Wir haben aber trotzdem feine 10 Liter Saft herausgepresst.  Es ist immer wieder ein riesen Chrampf bis wir den ersten Saft drinken können. Abbeerlen war die Aufgabe von Mutter Alice. Das Pressen von Brigitte und Fredi der noch das letzte Tröpfchen herauswürgte. Wir hatten unseren Spass und unseren eigenen Bio-Traubensaft.

zurück

 Wümmete  2009